PAULOWNIA - DER CO2-SPEICHERBAUM

Der Paulownia-Baum (auch Blauglockenbaum) stammt ursprünglich aus Asien und wurde vom Würzburger Naturforscher Philipp Franz von Siebold Mitte des 19. Jahrhunderts erstmals nach Europa gebracht. Er benannte den Baum nach seiner niederländischen Auftraggeberin und Königin Anna Pawlowna, einer Tochter des Zaren. Rasch wurde die Pflanze zum beliebten Zierbaum in kaiserlichen Gärten und Parks ganz Europas.

Besonders interessant ist die enorme CO2-Speicherfähigkeit. Paulownia kann durch ein sehr schnelles Wachstum um ein Vielfaches mehr CO2 speichern als herkömmlich genutzte Forstbestände.

Die herzförmigen Blätter erreichen in den ersten Jahren einen Durchmesser von bis zu einem Meter und werden später wieder kleiner.

Die blau-violetten Blüten in Glockenform blühen erstmals im dritten Standjahr und wirken durch ihre großen Rispen besonders imposant.

Wachstum eines Paulownia-Baumstammes

Schnelles Wachstum: 4 Monate, 8 Monate und 12 Monate nach Bepflanzung

BESONDERHEITEN DES PAULWNIA-BAUMS

Blütenstand
  • Wird im Spätsommer bis Herbst in den Achseln der Blätter gebildet, überwintert und blüht im Frühjahr.
  • Aufrechter, ca. 35 cm langen Thyrsus
  • Zwittrige Blüte mit violetter bis weißer Färbung
  • Bestäubung durch pollen- und nektarfressende Insekten
  • Fruchtet ab einem Alter von vier bis fünf Jahren
  • Ideal für Bienen
Blätter
  • Junge Bäume haben große Blätter, Durchmesser bis zu 1 m
  • Mit dem Alter immer kleinere Blätter mit glattem oder gewelltem Rand
  • Blattmasse bleibt in allen Stadien gleich
Schnelles Wachstum
  • Erreicht innerhalb von 10 - 12 Jahren einen Durchmesser von 35 cm und eine Höhe von ca. 15 m
Wurzeln
  • Bis zu 8 m tief
  • Werden stark von durch Wasser- und Nährstoffverfügbarkeit beeinflusst
Fällung
  • Baum treibt nach der Fällung wieder aus
  • Kann nach Pflanzung bis zu 5-mal beerntet werden

STANDORTFAKTOREN

  • Sehr anpassungsfähig
  • Bevorzugt 500 bis 2600 mm Niederschlag
  • Toleriert auch Trockenperioden
  • Noch nicht ausgereifte Pflanzenteile und Jungpflanzen sind besonders empfindlich gegenüber Früh- und Spätfrost
  • Bevorzugt tiefgründige, gut drainierte Böden mit hohem Sand- und Torfanteil
  • Tonige und sandige Böden sind nicht geeignet
  • Staunässe wird nicht toleriert
  • Benötigt viel Licht
  • Empfindlich gegenüber Begleitvegetation

SCHNELL WACHSENDER HYBRIDBAUM

  • „Hybride“ Pflanzen bilden nur Samen aus, die nicht keimungsfähig sind. So kann die Ausbreitung kontrolliert werden und heimische Pflanzen werden nicht verdrängt. 

  • Da für den Plantagenanbau generell keine Pflanzen aus Saatgut oder Wurzelherkünften verwendet werden, sind auch die hier angebauten Bäume ausschließlich sterile Hybride.

  • Paulownia-Bäume können unter optimalen Bedingungen innerhalb von 10 bis 12 Jahren eine Höhe von 15 bis 20 m erreichen mit einem Stammdurchmesser von bis zu 45 cm. 

  • Dabei benötigen sie keine chemischen Pflanzenschutzmittel und müssen lediglich mit organischem oder mineralischem Dünger versorgt werden.

  • Das Holz der Paulownia ist leicht, stabil und vielseitig nutzbar. Nach der Fällung treibt die Pflanze wieder neu aus. Der Baum wird also nur einmal gepflanzt, lässt sich aber bis zu fünfmal ernten. 

Das ist Nachhaltigkeit pur!

ANBAUVERFAHREN

Pflanztermin
  • Ende Mai 2021
  • nach dem letzten Frost
Pflanzabstand
  • 3,5 mal 3,5 Meter im Dreiecksverband
  • Grundbodenbearbeitung zwischen den Reihen ist somit möglich
  • der Baum erfährt durch seine Nachbarn aber auch genug Konkurrenz, um ein aufrechtes Wachstum zu fördern.
Rückschnitt
  • Nach einem Jahr
  • Der Trieb des Baumes wird direkt am Boden zurückgeschnitten.
  • In der darauffolgenden Vegetationszeit treibt der Baum wieder aus dem Wurzelstock aus und bildet einen geraden, astfreien Stamm.
Weitere Pflege
  • In den folgenden Jahren muss der Baum von Seitenknospen entfernt werden, um einen geraden Stammwuchs zu fördern.
  • In einem frühen Stadium können die Knospen ganz einfach mit den Fingerspitzen entfernt werden

HERKUNFT

  • Botanischer Name: Paulowniaceae
  • 7 verschiedene Arten
  • Ursprünglich aus Zentral- und Westchina
  • Plantagenanbau in China, den USA, Neuseeland, Australien, Südeuropa
  • Nutzung als Zierbaum in Europa seit Mitte des 19. Jahrhunderts
  • Seit ca. 12 Jahren auch Plantagenanbau in Deutschland
production {"X-Frame-Options"=>"SAMEORIGIN", "X-XSS-Protection"=>"1; mode=block", "X-Content-Type-Options"=>"nosniff", "X-Download-Options"=>"noopen", "X-Permitted-Cross-Domain-Policies"=>"none", "Referrer-Policy"=>"strict-origin-when-cross-origin", "Content-Security-Policy"=>"frame-ancestors 'self' https://*.scrivito.com https://punchoutcommerce.com https://www.trox.de https://trox-extern.com https://*.onventis.com http://localhost:63342 http://cerebrum.local", "Strict-Transport-Security"=>"max-age=31536000; includeSubDomains", "Content-Type"=>"text/html; charset=utf-8"}

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265